AGB

Paul`s 50`s (Inh. Paul Zubec)


Allgemeine Geschäftsbedingungen



Paul`s 50`s
In den Ellern 15-15a
32584 Löhne-Obernbeck
Deutschland

Telefon (Wird nur für den Speditionsversand benötigt.): 05732 684507
Fax: 05732 684508
E-Mail:

Inhaber: Paul Zubec
USt-IdNr.: DE221675082

 

§ 1 Geltung
1.1
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden.

1.2
Andere Geschäftsbedingungen werden in keinem Fall Vertragsbestandteil. Insbesondere der Einbeziehung etwaiger Geschäftsbedingungen unserer Kunden wird widersprochen.

§ 2 Vertragsschluss
2.1
Unsere Angebote richten sich an Verbraucher (§ 13 BGB) und an Unternehmer (§ 14 BGB). Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend (d.h. zu mehr als 50 %) weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i.S.d. 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2.2
Unsere Angebote sind freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Wir sind berechtigt, nicht aber verpflichtet, das in der Bestellung liegende Angebot binnen dieser Frist anzunehmen. Die Annahme erfolgt per Telefax, per Briefpost oder per E-Mail.

2.3
Bestellt der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Bestellbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

2.4
Wenn der Käufer die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert. Der Käufer kann den Vertragstext jederzeit unter seinem Benutzerkonto unter „Meine Bestellungen“ abrufen. Wenn der Käufer als „Gast“ bestellt ist der Vertragstext für ihn nicht im Benutzerkonto zugänglich. Wir senden jedoch auch in diesem Fall nach Kaufvertragsabschluss dem Käufer eine Abschrift des Vertragstextes per E-Mail zu.

2.5
Wir sind berechtigt, Vertragsleistungen ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen oder durch Dritte durchführen zu lassen.

§ 3 Eigentumsvorbehalt
3.1
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

3.2
Der Kunde ist bis zur vollständigen Bezahlung und bis zum Ablauf eines etwaigen Widerrufsrechts (siehe § 4) wie folgt verpflichtet:
- die Ware pfleglich zu behandeln;
- uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich mitzuteilen.
- einen Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel unverzüglich anzuzeigen.

§ 4 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
4.1
Beginn der Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Paul`s 50`s
In den Ellern 15-15a
32584 Löhne-Obernbeck
Deutschland
Telefon: 05732 684507
Fax: 05732 684508
E-Mail: shop@pauls50s.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns

Paul`s 50`s
In den Ellern 15-15a
32584 Löhne-Obernbeck
Deutschland
Telefon: 05732 684507
Fax: 05732 684508
E-Mail: shop@pauls50s.de

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf eine zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist. Das vorstehende Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.2
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
Paul`s 50‘s
Paul Zubec
In den Ellern 15-15a
32584 Löhne-Obernbeck
Telefax: 05732 /68 45 08
E-Mail: shop@pauls50s.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
(Anschrift des Verbrauchers)
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
___________________________________________________________________________
(Datum)
___________________________________________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen

 

§ 5 Vergütung und Zahlungsbedingungen
5.1
Die angegebenen Preise enthalten die bei Vertragsschluss gültige Umsatzsteuer.

5.2
Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Als Zahlungsarten steht dem Käufer die Vorkasse, PayPal oder Barzahlung bei Selbstabholung zur Verfügung.

5.3
Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Käufer bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er uns Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Verpflichtung des Käufers zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch uns nicht aus.

5.4
Die entstehenden Versandkosten trägt der Käufer. Dies gilt nicht im Falle eines wirksamen Widerrufs nach § 4 dieser AGB. In einem derartigen Fall gehen alle Versandkosten zu Lasten von uns.

§ 6 Lieferbedingungen und Versand
6.1
Der Standardversand innerhalb Deutschlands erfolgt je nach Gewicht des Artikels durch die angegebenen Logistikdienstleister (Artikel unter 30 kg) bzw. per Spedition (Artikel über 30 kg) und ausschließlich an die vom Käufer bei der Bestellung hinterlegte Lieferanschrift. Der Käufer ist mit einer Ersatzzustellung an Haushaltsangehörige und Nachbarn einverstanden. Die Lieferanschrift muss per LKW erreichbar sein. Derzeit erfolgt die Auslieferung der Waren über die Logistikanbieter DHL und GLS auf Grundlage derer Bedingungen. Nach Abstimmung kann die Lieferung auch durch unser Personal gegen gesonderte Vergütung erfolgen.

6.2
Die Versandkosten werden dem Käufer vor dem den Bestellvorgang abschließenden Button „jetzt kaufen“ entsprechend bekannt gegeben.

6.3
Die Lieferzeiten für Lieferungen innerhalb Deutschlands sind bei dem jeweiligen Artikel angegeben. Im Falle einer europaweiten Lieferung gilt die folgende Liefer- und Versandkostentabelle.

Speditionsversand pro Gerät
Belgien, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Österreich: 149,- Euro Versandlosten, Lieferzeit bis zu 7 Tage //Frankreich, Italien, UK, Schweiz: 179,- Euro Versandkosten, Lieferzeit bis zu 10 Tage // Bulgarien, Finnland,
Griechenland, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Kroatien, Lichtenstein, Monaco, Norwegen, Vatikanstadt, Bosnien-Herzegovina, Polen, Georgien: 245,- Euro Versandkosten, Lieferzeit bis zu 14 Tage // Estland, Irland, Lettland, Litauen, Malta, Portugal, Andorra, Gibraltar, Grönland, Island, Mazedonien, Montenegro, San Marino, Zypern: 345,- Euro Versandkosten, Lieferzeit bis zu 21 Tage // Albanien, Älandinseln, Belarus,Färöer-Inseln, Türkei: 395,- Euro Versandkosten, Lieferzeit bis zu 31 Tage // Serbien, Russische Föderartion, Ukraine: 495,- Euro Versandkosten, Lieferzeit bis zu 31 Tage 

Paketversand
Preise für Packet Versand EU incl. 19% MwSt. (Lieferzeit bis zu 10 Tage) //// bis 2kg 5,99 EUR // bis 5kg
16,99 EUR // bis 10kg 21,99 EUR // bis 20kg 31,99 EUR // bis 31,5kg 41,99 EUR // bis 50kg 85,00 EUR
Preise für Packet Versand Europa ohne EU (Lieferzeit bis zu 21 Tage) //// bis 2kg 15,90 EUR // bis 5kg
30,00 EUR // bis 10kg 35,00 EUR // bis 20kg 50,00 EUR // bis 31,5kg 55,00 EUR // bis 50kg 109,00 EUR

Ein Versand außerhalb der vorstehend angegebenen Länder ist nur nach vorheriger Abstimmung mit uns möglich.
Die Lieferzeiten für Lieferungen sind bei dem jeweiligen Artikel bzw. im Bestellvorgang entsprechend bekannt gegeben.

6.4
Bei Zahlung mittels Vorkasse erfolgt eine Versendung der Ware erst, wenn der gesamte Rechnungsbetrag auf unserem Konto gutgeschrieben worden ist. Die insoweit bestellte Ware wird für einen Zeitraum von 5 Werktagen für den Käufer reserviert. Sollte nach Ablauf der Reservierungsfrist der Zahlungseingang nicht erfolgt sein, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung zu stornieren.

6.5
Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung mittels Vorkasse an dem Folgetag der Zahlungsanweisung an das Kreditinstitut. Bei allen anderen Zahlungsarten beginnt die Lieferfrist am Tag nach dem Vertragsschluss. Die Frist endet jeweils mit dem Ablauf des letzten Tages der angegebenen Frist. Ist dies ein Sonn- oder am Lieferort gesetzlich anerkannter Feiertag, tritt an die Stelle des Tages der nächste Werktag.

6.6
Wenn der Käufer bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellt, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit mit dem Käufer nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel der Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

§ 7 Mängelansprüche des Käufers (Gewährleistung)
7.1
Die Ansprüche des Käufers bei Sach- oder Rechtsmängeln richten sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsregeln, insbesondere §§ 434 ff. BGB, innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen etwas Abweichendes ergibt.

7.2
Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den von Paul`s50`s angebotenen Produkten überwiegend um Liebhaberartikel handelt, die z.T. bereits seit Jahrzehnten in Betrieb waren und deshalb mit dementsprechenden Gebrauchsspuren versehen sind. Diese Spuren stellen keine Mängel dar, sondern sind gerade die besonderen Eigenschaften der Produkte und reflektieren ihre individuelle Vergangenheit. Die gebrauchten Produkte entsprechen dem Sicherheitsstandard des jeweiligen Baujahrs und erfüllen daher in der Regel nicht den heutigen Sicherheitsstandard solcher Produkte.

7.3
Daher werden alle gebrauchten Artikel von Paul`s50`s - vorbehaltlich gesonderter Vereinbarung - in folgende Zustandskategorien eingestuft:
1. „Protected Edition“: Der Artikel wurde zerlegt und gründlich untersucht. Alle notwendigen Verschleißteile wurden gegen neue Teile ausgetauscht. Es wurde zusätzlich ein sogenannter „Spielfeldprotector“ verbaut.
2. „Collectors Edition“: Der Artikel wurde zerlegt und gründlich untersucht. Alle notwendigen Verschleißteile wurden gegen neue Teile ausgetauscht.
3. „100% -Tested“: Der Artikel wurde gründlich untersucht. Defekte Teile wurden ausgetauscht. Der Artikel kann uneingeschränkt verwendet werden.
4. „ restauriert“: Der Artikel wurde teilweise zerlegt und technisch überholt. Notwendige Teile wurden dabei ersetzt, gereinigt und je nach Zustand optisch restauriert, entweder mit Original- oder Reproduktionsteilen.
5. „unrestauriert“:Der angebotene Artikel ist nur bedingt funktionsfähig und mit Fehlern (Defekten) behaftet oder aber gar nicht betriebsbereit. Der Artikel eignet sich aufgrund seines Zustandes daher nur als Restaurationsobjekt zum wiederherrichten.

7.4
Im Fall des Mangels kann der Käufer gemäß § 439 I BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder aber die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Wir können die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

7.5
Gelingt die Nacherfüllung nicht bereits beim ersten Mal, so steht uns in angemessener Zeit ein zweiter Nacherfüllungsversuch zu. Als angemessen gilt eine Frist von 2 Wochen. Gelingt die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel unerheblich ist.

7.6
Der Käufer hat die gelieferte Ware innerhalb angemessener Zeit auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu prüfen und uns über offensichtliche Mängel oder eine unvollständige Lieferung umgehend in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) Mitteilung zu machen.

7.7
Bei allen zum Verkauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Neuware bzw. um Gebrauchtware. Dies wird bei der jeweiligen Produktbeschreibung ausdrücklich angegeben. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.

7.8
Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung der Ware entstanden ist.

7.9
Ist eine Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, so ist der Käufer verpflichtet, die zuerst gelieferten Waren innerhalb von 30 Tagen auf unsere Kosten zurückzusenden.

7.10
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung der gelieferten Ware.

§ 8 Geschäfte mit Unternehmern
8.1
Die nachfolgenden Bestimmungen 8.2 bis 8.5 gelten nur, soweit es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer (vgl. Ziffer 2.1) handelt. Sie gelten nicht bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Paul`s 50`s oder eines gesetzlichen Vertreters bzw. Erfüllungsgehilfen von Paul`s50`s beruhen. Sie gelten auch nicht, wenn ein sonstiger Schaden auf Vorsatz oder auf grober Fahrlässigkeit von Paul`s50`s beruht:

8.2
Unsere Lieferungen sind durch den Käufer bei Übergabe unverzüglich auf ihre Gebrauchsfähigkeit und Ordnungsmäßigkeit zu prüfen.

8.3
Offensichtliche Mängel müssen unverzüglich, spätestens jedoch binnen 6 Tagen nach Eintreffen am Bestimmungsort unter genauer Angabe der konkreten Beanstandungen in Textform bei Paul`s 50`s gemacht werden. Bei direkter Lieferung der Ware an Dritte verlängert sich die Rügefrist auf 14 Tage.

8.4
Der Käufer muss auch versteckte Mängel unverzüglich nach Entdeckung in der Form der Ziffer 8.3 rügen.

8.5
Kommt der Käufer diesen unter 8.2 bis 8.5 genannten Pflichten nicht nach, sind jegliche etwaigen Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Im Übrigen gilt eine Verjährungsfrist von 12 Monaten.

§ 9 Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 (ODR-Verordnung) und Hinweis nach VSBG
9.1
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

9.2
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach VSBG teilzunehmen.

§ 10 Schlussbestimmungen
10.1
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts (CISG). Diese Rechtswahlklausel gilt nicht, sofern es sich beim Käufer um einen Verbraucher (vgl. Ziffer 2.2.) handelt.
Voraussetzungen und Wirkungen des Eigentumsvorbehalts gemäß § 3 unterliegen dem Recht am jeweiligen Lageort der Sache, soweit danach die getroffene Rechtswahl zugunsten des deutschen Rechts unzulässig oder unwirksam ist.

10.2
Alleinige Vertragssprache ist Deutsch.

10.3
Wir weisen den Käufer darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

10.4
Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine später in sie aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam, nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden oder sollte sich eine Lücke in diesen Geschäftsbedingungen oder ihren Ergänzungen herausstellen, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. § 306 Abs. 2 und 3 BGB bleiben davon unberührt.